Jetzt teilnehmen

Bitte loggen Sie sich ein, um Ihre Teilnahme an diesem Webinar zu bestätigen. Sie sind dann vorgemerkt und werden, falls das Webinar innerhalb der nächsten 10 Minuten beginnt, sofort weitergeleitet.

Findet das Webinar zu einem späteren Zeitpunkt statt, kommen Sie kurz vor Beginn des Webinars erneut, um am Webinar teilzunehmen.

Einfach buchen

Buchen Sie jetzt RÖKO DIGITAL des 105. Deutscher Röntgenkongress und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG und verpassen Sie keines unserer lehrreichen und informativen Webinare zu verschiedenen Themen der Radiologie.

  • Wissenschaft & Fortbildung
  • CME-Punkte
  • Themenvielfalt
  • Dialog & Interaktion

Jetzt teilnehmen

Bitte loggen Sie sich ein, um Ihre Teilnahme an diesem Webinar zu bestätigen. Sie sind dann vorgemerkt und werden, falls das Webinar innerhalb der nächsten 10 Minuten beginnt, sofort weitergeleitet.

Findet das Webinar zu einem späteren Zeitpunkt statt, kommen Sie kurz vor Beginn des Webinars erneut, um am Webinar teilzunehmen.

Ohne Buchung.

Sie können an dieser Veranstaltung auch ohne Buchung von RÖKO DIGITAL des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG kostenfrei teilnehmen.

Eine Teilnahmebescheinigung erhalten nur Personen, die das digitale Modul „RÖKO DIGITAL“ des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG gebucht haben oder noch nachbuchen.

Um teilzunehmen kommen Sie ca. 10 Minuten vor Beginn wieder. Freischaltung zur Teilnahme in:

Sie können an dieser Veranstaltungen auch ohne Buchung von RÖKO DITITAL des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG kostenfrei teilnehmen.

Eine Teilnahmebescheinigung erhalten nur Personen, die das digitale Modul „RÖKO DIGITAL“ des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG gebucht haben oder noch nachbuchen.

Melden Sie sich bitte hier an:

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise.

Kongressteilnehmer.

Als Teilnehmer am RÖKO DIGITAL des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG loggen Sie sich bitte ein, um an dieser Industrie­veranstaltung teilzunehmen.

Ohne Buchung.

Sie können an Industrie­veranstaltungen auch ohne Buchung von RÖKO DIGITAL des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG kostenfrei teilnehmen.

Um teilzunehmen kommen Sie ca. 10 Minuten vor Beginn wieder. Freischaltung zur Teilnahme in:

Sie können an Industrie­veranstaltungen auch ohne Buchung von RÖKO DIGITAL des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG kostenfrei teilnehmen. Melden Sie sich bitte hier an:

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise.

Das ist eine Meldung

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est. Ut labore et dolore aliquyam erat, sed diam voluptua.

MTR-Fortbildung

Radiografie technisch betrachtet

Radiografie technisch betrachtet
Mittwoch, 8. Mai 2024 · 14:30 bis 15:45 Uhr
Diese Veranstaltung findet ausschließlich als Präsenzveranstaltung im Rhein-Main-Congress-Center in Wiesbaden statt. Diese Veranstaltung kann nicht über einen Stream sondern nur vor Ort besucht werden.
8
Mai

Mittwoch, 8. Mai 2024

14:30 bis 15:45 Uhr · Raum: Terrassensaal B  in Kalender übernehmen:   iCal  ·  Google

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Deutsche Röntgengesellschaft e.V.
Art
MTR-Fortbildung

Zertifizierungen

Der RÖKO WIESBADEN wird im Rahmen einer Kongresszertifizierung durch die LÄK Hessen bewertet. Bitte beachten Sie die Hinweise unter A bis Z.
DGMTR

Informationen

Das ist eine Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Technolog:innen für Radiologie (DGMTR).

Ablauf

14:30 - 14:50

Vortrag (Fortbildung)

Dosisindikator

Michael Walz (Frankfurt)

Kurzzusammenfassung

In der digitalen Radiographie besteht kein Zusammenhang zwischen Bildempfängerdosis und der Schwärzung des Bildes. Dies war ein wesentlicher Grund für die Einführung des Dosisindikators als eine verpflichtende Angabe: Er ermöglicht Rückschlüsse auf die Bildempfängerdosis. In der Entwicklung der digitalen Systeme haben die Hersteller unterschiedlicher Verfahren verwendet, so dass es verschiedene Dosisindikatoren gibt.

Mit der DIN EN 62494-1-2010-05 wurde ein einheitlicher, herstellerunabhängiger Dosisindikator (Exposure Index) definiert, der auf die Bildempfängerdosis (Kb) in µGy x 100 kalibriert ist (z. B. Kb 2,5 µGy entspricht dem Wert 250).

Der Dosisindikator kann von verschiedenen Faktoren abhängig sein, z.B. Untersuchungsart bzw. Histogramm, Einblendung etc.. Er stellt aber für MTR eine praxisnahe Information zur Einschätzung der eingesetzten versus optimalen Dosis dar.

Die Angaben nach Norm beinhalten 3 Werte, die für jede Aufnahme im DICOM Header (Tags 0018,1411 ff) und im Overlay der Workstation aufgeführt werden sollen:

• Ein vom System ermittelter Dosisindikator zu einer Aufnahme (Exposure Index)
• Einen festgelegten Zielwert für diese Untersuchungsart (Target)
• Der Abweichungsindikator stellt einen logarithmischen Wert der Abweichung in Belichtungspunkten dar (Deviation Index)

Zeigt der Abweichungsindikator z.B. einen Wert von + 3 (dies entspricht einer doppelten Bildempfängerdosis), so wäre die Reduktion der Exposition um 3 Belichtungspunkte (in kV oder mAs Stufen) sinnvoll.

Neben dem Dosisflächenprodukt, das eine kombinierte Information zur Eingangsdosis und exponierten Fläche darstellt, gibt der Dosisindikator eine Information zur Bildempfängerdosis, d.h. der Dosis, die hinter dem Patienten ankommt. Zur Bewertung und Optimierung von Strahlenexpositionen ist die Betrachtung beider Werte (DFP und Dosisindikator) hilfreich.

Lernziele

Dosisindikator verstehen, Tipps zur praktischen Anwendung und Optimierung von Expositionen
14:50 - 15:10

Vortrag (Fortbildung)

Präoperative Röntgendiagnostik: welche Messungen braucht die Orthopädie?

Franziska Fleischmann (Regensburg)

15:10 - 15:30

Vortrag (Fortbildung)

Dunkelfeld-Radiologie

Daniela Pfeiffer (München)

15:30 - 15:45

Diskussion

Diskussion

Runlog

Öffnen