Aktuelles

PRESSE

Die Kongresspräsidenten Univ.-Prof. Dr. Thomas Helbich (links) und Prof. Dr. Johannes Wessling.

Pressemitteilung

„Radiologie in Transformation“: Deutscher Röntgenkongress startet am 1. März 2024

Berlin, 25.01.2024. Der 105. Deutsche Röntgenkongress steht unter dem Motto „Radiologie in Transformation“ und startet am 1. März 2024 mit seiner digitalen Programmstrecke. Der Kongress in Präsenz findet vom 08. bis zum 10. Mai 2024 in Wiesbaden statt. Es ist zugleich der 10. Gemeinsame Kongress der Deutschen Röntgengesellschaft und der Österreichischen Röntgengesellschaft. Der Kongress bietet wie gewohnt ein umfangreiches Programm, das sich auf die Herausforderungen und Chancen des Einsatzes künstlicher Intelligenz in der Radiologie und der Medizin fokussiert und darüber hinaus zahlreiche weitere relevante Fortbildungs-, Wissenschafts- und berufspolitische Themen aufgreift.