Jetzt teilnehmen

Bitte loggen Sie sich ein, um Ihre Teilnahme an diesem Webinar zu bestätigen. Sie sind dann vorgemerkt und werden, falls das Webinar innerhalb der nächsten 10 Minuten beginnt, sofort weitergeleitet.

Findet das Webinar zu einem späteren Zeitpunkt statt, kommen Sie kurz vor Beginn des Webinars erneut, um am Webinar teilzunehmen.

Einfach buchen

Buchen Sie jetzt RÖKO DIGITAL des 105. Deutscher Röntgenkongress und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG und verpassen Sie keines unserer lehrreichen und informativen Webinare zu verschiedenen Themen der Radiologie.

  • Wissenschaft & Fortbildung
  • CME-Punkte
  • Themenvielfalt
  • Dialog & Interaktion

Jetzt teilnehmen

Bitte loggen Sie sich ein, um Ihre Teilnahme an diesem Webinar zu bestätigen. Sie sind dann vorgemerkt und werden, falls das Webinar innerhalb der nächsten 10 Minuten beginnt, sofort weitergeleitet.

Findet das Webinar zu einem späteren Zeitpunkt statt, kommen Sie kurz vor Beginn des Webinars erneut, um am Webinar teilzunehmen.

Ohne Buchung.

Sie können an dieser Veranstaltung auch ohne Buchung von RÖKO DIGITAL des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG kostenfrei teilnehmen.

Eine Teilnahmebescheinigung erhalten nur Personen, die das digitale Modul „RÖKO DIGITAL“ des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG gebucht haben oder noch nachbuchen.

Um teilzunehmen kommen Sie ca. 10 Minuten vor Beginn wieder. Freischaltung zur Teilnahme in:

Sie können an dieser Veranstaltungen auch ohne Buchung von RÖKO DITITAL des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG kostenfrei teilnehmen.

Eine Teilnahmebescheinigung erhalten nur Personen, die das digitale Modul „RÖKO DIGITAL“ des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG gebucht haben oder noch nachbuchen.

Melden Sie sich bitte hier an:

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise.

Kongressteilnehmer.

Als Teilnehmer am RÖKO DIGITAL des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG loggen Sie sich bitte ein, um an dieser Industrie­veranstaltung teilzunehmen.

Ohne Buchung.

Sie können an Industrie­veranstaltungen auch ohne Buchung von RÖKO DIGITAL des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG kostenfrei teilnehmen.

Um teilzunehmen kommen Sie ca. 10 Minuten vor Beginn wieder. Freischaltung zur Teilnahme in:

Sie können an Industrie­veranstaltungen auch ohne Buchung von RÖKO DIGITAL des 105. Deutscher Röntgenkongresses und 10. Gemeinsamer Kongress von DRG und ÖRG kostenfrei teilnehmen. Melden Sie sich bitte hier an:

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise.

Das ist eine Meldung

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est. Ut labore et dolore aliquyam erat, sed diam voluptua.

MTR-Fortbildung

MTR-Eröffnungsveranstaltung

MTR-Eröffnungsveranstaltung
Mittwoch, 8. Mai 2024 · 10:00 bis 11:30 Uhr
Diese Veranstaltung findet ausschließlich als Präsenzveranstaltung im Rhein-Main-Congress-Center in Wiesbaden statt. Diese Veranstaltung kann nicht über einen Stream sondern nur vor Ort besucht werden.
8
Mai

Mittwoch, 8. Mai 2024

10:00 bis 11:30 Uhr · Raum: Terrassensaal B  in Kalender übernehmen:   iCal  ·  Google

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Deutsche Röntgengesellschaft e.V.
Art
MTR-Fortbildung

Zertifizierungen

Der RÖKO WIESBADEN wird im Rahmen einer Kongresszertifizierung durch die LÄK Hessen bewertet. Bitte beachten Sie die Hinweise unter A bis Z.
DGMTR

Informationen

Das ist eine Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Technolog:innen für Radiologie (DGMTR).

Anwesenheiten

Moderation
Claudia Mundry (Freising)
Linda Korte (Münster)

Ablauf

10:00 - 10:30

Begrüßung

Begrüßung durch die Vorsitzende der DGMTR Claudia Mundry, sowie die Kongresspräsidenten Univ.-Prof. Dr. Thomas Helbich und Prof. Dr. Johannes Wessling

Laudation/Begrüßung

Claudia Mundry (Freising) / Johannes Weßling (Münster) / Thomas Helbich (Wien)
10:30 - 10:45

Vortrag (Fortbildung)

Business-Reengineering

Ingrid Wagner (Wien)

Kurzzusammenfassung

Die Fähigkeit von Unternehmen und damit auch der Organisationen des Gesundheitswesens, sich mit neuen Gegebenheiten auseinanderzusetzen und Umstrukturierungen erfolgreich umzusetzen ist in einem sich immer stärker verändernden sozio-ökonomischen Umfeld für ein so veränderungsaffines Fach, wie jenem der bildgebenden Diagnostik von großer Bedeutung. Die Vorgabe der Gesellschaft nach bestmöglicher medizinischer Versorgung und der damit verbundene Auftrag an das Gesundheitswesen fordert von den Verantwortlichen u.a. auch die kritische Analyse bestehender Strukturen und die Prüfung ihrer Tragfähigkeit und Angemessenheit. Um für zukünftige Herausforderungen gerüstet zu sein, ist es ggf. erforderlich, bestehende Strukturen zu verändern und Prozesse neu auszurichten. Da das öffentliche Gesundheitswesen auf Grund seiner Geschichte und der Sozialisation seiner Mitarbeiter:innen veränderungsresistenter ist als dies allgemein bei marktwirtschaftlich ausgerichteten Unternehmen anzunehmen ist, besteht die Gefahr, dass eingeleitete Change-Managementprozesse, die rein auf einer Politik der kleinen Schritte beruhen, sich in einem aus Eigeninteressen, Trägheit und Größe des Systems geschaffenen Nirvana verliert. Hier bietet das Business Re-Engineering-Modell mit einem deutlich radikaleren und diskontinuierlichen Change-Management-Ansatz eine Alternative an, in der gegenständlichen Präsentation soll das dahinterliegende Modell vorgestellt und Vorteile, sowie kritische Erfolgsfaktoren beleuchtet werden.

Lernziele

Organisationen in Struktur und Prozess zukunftsfit gestalten.
10:45 - 11:00

Vortrag (Fortbildung)

Teleradiologie - was geht und was wird noch gehen?

Martin Maurer (Oldenburg)

11:00 - 11:15

Vortrag (Fortbildung)

TK med / TEMPIS und Co

Uwe Engelmann (Dossenheim)

11:15 - 11:30

Diskussion

Diskussion

Runlog

Öffnen