+++ Abstract-Einreichung für CASE-Reports noch bis 15. JANUAR 2022 möglich +++

Einfach und übersichtlich mit RadKon, dem neuen Kongress- und Eventmanagementsystem der DRG

Sie möchten auf dem 103. Deutschen Röntgenkongress einen wissenschaftlichen Vortrag halten, einen Case Report oder ein Poster vorstellen? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Beitrag das Programm des 103. Deutschen Röntgenkongresses bereichern möchten. Bitte beachten Sie für die Einreichung Ihrer Abstracts nachfolgende Hinweise:

  • Bestehende RöKo-Log-in-Daten haben keine Gültigkeit mehr. Loggen Sie sich bitte stattdessen mit Ihren Mitgliedsdaten der DRG, DGMP, DGNR oder anderer radiologischer Fachgesellschaften einfach über RadKon, dem neuen Kongress- und Eventmanagementsystem der DRG, ein. Auch als (ehemalige) Teilnehmende einer Fortbildungsveranstaltung können Sie sich mit Ihrem dafür verwendeten Anmelde-Log-in bei RadKon anmelden.
  • Wenn Sie auf den Button "RadiSSO-Login" klicken, werden Sie zum neuen radiologischen Single-Sign-On weitergeleitet, um sich mit den Ihnen bekannten und in unserer Datenbank hinterlegten Zugangsdaten einzuloggen. 
  • Sie haben keine DRG-Mitgliedschaft beziehungsweise keine Mitgliedschaft in einer anderen radiologischen Fachgesellschaft und haben bislang auch nicht an einer anderen DRG-Fortbildungsveranstaltung teilgenommen? Kein Problem! Registrieren Sie sich dann bitte einfach einmalig auf RadKon und schon können auch Sie Ihren Abstract für den 103. Deutschen Röntgenkongress einreichen.

Sollten Sie Fragen zum Anmeldeprozess haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.