102. Deutscher Röntgenkongress

13. Mai: Schwerpunktthema Künstliche Intelligenz

08.45 - 09.45 Uhr                           HIGHLIGHT
KI und Radiologie I - Die Radiologie als Zentrum des digitalen Informationsmanagements I
Rückblick und Ausblick in die Zukunft der KI in der Radiologie u. a. mit Professor Thomas Vogl, Dr. Andreas Bucher und Professor Sergios Gatidis 
10.00 - 10.45 Uhr HIGHLIGHT
KI und Radiologie II - Die Radiologie als Zentrum des digitalen Informationsmanagements II
Vortrag von Professor Michael Forsting zum "Selbstverständnis der Radiologie", moderiert wird das Webinar von Professor Jens Kleesiek
11.00 - 11.45 Uhr                          

HIGHLIGHT RÖNTGEN-VORLESUNG

KI und Radiologie III - Die Zukunft der KI: Hoffnung für die Radiologie?

KI-Vordenker Professor Jürgen Schmidhuber spricht über Gegenwart und Zukunft der KI und ihre Bedeutung auch für die Radiologie

12.00 - 13.00 Uhr     

HIGHLIGHT
KI und Radiologie IV - Erfolgreiche Zusammenarbeit von Radiologie und Informatik

Hier berichten u. a. Professor Michael Forsting und Alexander von Humboldt-Professor Daniel Rückert von den Voraussetzungen für eine konstruktive Zusammenarbeit von Radiologie und Informatik

14.30 - 16.00 Uhr                                      

HIGHLIGHT
KI und Radiologie V - Juristische Chancen und Herausforderungen für Anwendung und Entwicklung

Die beiden Medizinrechtsanwälte Urs Fabian Frigger und Christian Erbacher erörtern Haftungsfragen, die sich bei der Anwendung von KI stellen können

17.00 - 19.00 Uhr

MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER DEUTSCHEN RÖNTGENGESELLSCHAFT
Alle weiteren Informationen finden Sie als DRG-Mitglied in Ihrem DRG-Mitgliederbereich.